Tauchen in Mecklenburg

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Abtauchen in einen der schönsten Tauchseen Deutschlands

Erlebe das Abenteuer und die Schwerelosigkeit mit Andrè von der Tauchbasis Luzindiver.

Die Seen in der Feldberger Seenlandschaft gelten als ideales Tauchrevier.

Ein gutes Revier ist der Dreetzsee. Dicht und artenreich wuchern dort mannshohe Wasserpflanzen. Dazwischen schwimmen Hechte, Schleie, Barsche und Karpfen. Für Anfänger und zum Schnuppertauchen ist der 10 m tiefe See besonders geeignet.

Europas größte Tauchzeitschrift wählte den Dreetzsee zu den TOP-Gewässern Deutschlands.

Besonders zu empfehlen ist der Schmale Luzin , der Sichtweiten zwischen 5 und 15 m, riesige Felsbrocken und ins Wasser gestürzte Bäume bietet. Er ist ein typischer Rinnensee und bis zu 34 m tief.

Andrè Lattek der Besitzer der Tauchbasis ist von April bis Oktober auf dem Platz zu finden.

Hier können Sie Schnuppertauchen, Tauchgänge und Tauchkurse absolvieren.

Weiter Informationen unter www.luzindiver.de